Geschenkshop fuer Maenner
24 Jun. 2009

Charity Challenge 2009 – Sportwagenmitfahren für Jedermann


Charity Challenge 2009

Bei der Charity Challenge am 16. August 2009 ab 10.00 Uhr stellen 200 Sportwagen- und Oldtimerbesitzer ihre Fahrzeuge in den Dienst einer guten Sache. Auf dem Fahrsicherheitszentrum des ADAC in Lüneburg/Embsen findet diese Wohltätigkeitsveranstaltung statt und die Teilnehmer erleben als Beifahrer Sportwagen-Action live. Wer schon immer einmal gerne Mitfahrer z.B.  in einem Bugatti Veyron sein wollte, hier kommt er für eine kleine Spende voll auf seine Kosten. Die Spenden gehen zu 100% an eine begünstigte Organisation.

Da heißt es also feste teilnehmen und mitmachen! Wir wünschen den Organisatoren der  Charity Challenge viel Glück bei dem Event.


Geschenkshop fuer Maenner

Über den Autor

Speedfan Uwe
Ich bin ein Speedfan, habe Benzin im Blut und bin im Team des SPEEDFANSHOP.com aktiv beteiligt. Als Speedfan schreibe ich im SPEEDFANBLOG über News, Trends, Automobile, Sportwagen, Tunings, Events und Videos für Euch, die Speedfans mit Benzin im Blut.

Tags

Ähnliche Beiträge

Manhart Day 2012 – Action Event im Bilster Berg Drive Ressort
31. Mai 2012 - 0 comment
Fotos der Bosch Hockenheim Historic 2012
23. April 2012 - 0 comment
Hockenheim Historic 2012 – Historische Rennfahrzeuge am Hockenheimring
24. März 2012 - 0 comment
ADAC MASTERS WEEKEND 2011 – Motorsport-Rennserien am Hockenheimring
29. August 2011 - 0 comment


2 Responses

  1. Volker Hesse sagt:

    Hallo zusammen,
    das Event in Lüneburg war wohl auch dieses Jahr wieder der Hammer. Jedes Jahr glaubt man nicht an eine Steigerung, aber dank Marc wird jedes Jahr noch einer drauf gesetzt. Obwohl ich eher Fan seines Gumpert Apollo bin, muß man wohl neidlos anerkennen, dass der Koenigsegg von diesem Jahr alle bisherigen Superlative in den Schatten stellt. Diese Veranstaltung ist wirklich nur jedem zu empfehlen, der etwas für ausgefallene oder leistungsstarke Autos über hat. Was macht Marc eigentlich beruflich? Der hat wirklich meinen vollen Respekt zumal der auch noch fast ohne Pause durchgefahren ist.

    Laßt mal was hören von Euch

    Volker

  2. Speedfan sagt:

    Hallo Volker,
    ja das Benefiz-Event scheint sich wirklich gelohnt zu haben und das war ja auch Sinn der Challenge. Und das sich viele Sportwagenfahrer dazu bereiterklärt haben, Ihre Sportwagen für eine Mitfahrt zur Verfügung zu stellen, sollte man nicht unerwähnt lassen.
    Sie haben bestimmt auch unsere Fotoserie zur Charity Challenge verfolgt http://www.speedfanshop.com/blog/sportwagen/fotos-und-bilder-charity-challenge-2009-auf-dem-adac-fahrsicherheitszentrum-embsen/
    Speedgruß
    Uwe

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* benötigte Angaben

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Männergeschenke mit Adrenalingarantie